• 038207 767 240
  • info@schornsteinfeger-mv.de
  •  
  •  

 

Workshop Ersthelferausbildung


  • 04.02.2020
  • Klein Schwass
  • - entfällt -

Teilnehmeranzahl
Maximum: 20 Teilnehmer

 

Kursziel

Die Unfallverhütungsvorschrift "Grundsätze der Prävention" (DGUV Vorschrift 1) fordert vom Unternehmer, dass für die Erste-Hilfe-Leistung eine ausreichende Zahl Ersthelfer zur Verfügung stehen muss. Hierfür dürfen jedoch nur Personen eingesetzt werden, die ihre Aus- und Fortbildung in der Ersten Hilfe bei einer Stelle gem. § 26 Abs. 2 DGUV Vorschrift 1 erhalten haben.

Nach Abschluss des Seminares soll der Laie befähigt sein, die Durchführung lebensrettender Maßnahmen durchzuführen. Anhand bestimmter äußerer Erscheinungsbilder oder leicht feststellbarer Symptome, wie Blutungen, Atemstillstand, Blutkreislaufstillstand, Bewusstlosigkeit, soll er die Gefahr für Gesundheit und Leben der Verletzten oder Patienten erkennen und ihr sicher begegnen können.

Inhalte

Die Lehrinhalte basieren auf Vorgaben, die zwischen den Berufsgenossenschaften und Rettungsorganisationen abgestimmt wurden, z. B.,

  • Verhalten beim Auffinden einer Person
  • Beachten der eigenen Sicherheit
  • Absetzen des Notrufs
  • Sichern der Unfallstelle
  • Retten aus akuter Gefahr
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Verletzung oder Krankheit mit Störung der Lebensfunktion

Unterrichtszeiten

08:30 – 8:45 Uhr
08:45 – 10.00 Uhr
10.15 – 11.45 Uhr
12.15 – 13.45 Uhr
14.00 – 15.30 Uhr

Dozent
Herr Fröhlich

Kursdauer
08:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Kosten
kostenfrei aber nicht umsonst