• 038207 767 240
  • info@schornsteinfeger-mv.de
  •  
  •  

 

Fachseminar 1. BImSchV – Pflichten – feste Brennstoffe


  • 08.09.2020
  • Klein Schwass
  • Es gibt noch 19 freie Plätze 

Teilnehmeranzahl
Minimum: 11 Teilnehmer
Maximum: 19 Teilnehmer

 

Kursziel

Dieses Tagesseminar geht auf die Grundsätzlichkeiten der 1.Verordnung zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes ein. Die Praxis hat gezeigt, dass es immer wieder zu Auslegungsfragen bei den Ableitbedingungen, der Einstufung der Feuerstätten, der Beratungspflicht, und den Messpflichten kommt. Viele Betreiber einer Feuerstätte für feste Brennstoffe sind durch falsche oder fehlerhafte Meldungen in den Medien stark verunsichert. Rechtliche Sicherheiten bei Kundengesprächen und im Verwaltungsalltag werden in diesem Seminar effektiv vermittelt.

Inhalte/Ablauf

08:30 – 08:45 Uhr Einleitung BImSchV Grundsätze
8:45 – 10.00 Uhr §§ 1-5 BimschV und Bedeutung für Betreiber einer Festbrennstofffeuerstätte
10.15 – 11.45 Uhr Beratung – Holzfeuchtemessung- Einstufung- Überprüfung der Feuerstätte Arbeiten nach BimschV bei der Feuerstättenschau
12.15 – 13.45 Uhr Messungen an Feuerstätten für feste Brennstoffe gesetzliche Grundlagen
14.00 – 15.30 Uhr § 19 Ableitbedingungen – Bescheinigung der sicheren Benutzbarkeit

Dozent
Ulrich Rieke

Kursdauer
8:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Kosten
120,00 EURO / Nichtmitglieder 235,00 EURO